Angebot:
Gruppenangebote: Ressourcengruppen (angelehnt an die DBT)/ Traumatherapiegruppen für Frauen, die an einer Traumafolgestörung leiden. Traumasensibles Yoga, Selbstverteidigungskurse (auch traumasensibel).

Persönliche Beratung Montag-Freitag von 10-18 Uhr, bitte um Terminvereinbarung unter 089 76 37 37.

Die Beratungsstelle Frauennotruf steht allen Frauen* offen, die Vergewaltigung, Gewalt, Grenzverletzungen und sexuelle Belästigung erlebt haben. Als gemeinnützige Einrichtung arbeiten wir mit dem Ziel, Gewalt gegen Frauen und Mädchen entgegenzuwirken und betroffene Frauen und Mädchen vielfältig zu unterstützen. Wir bieten persönliche Beratung, Onlineberatung, Traumatherapie und Ressourcengruppen an.

Zusätzliche Informationen:
Möglichkeit der anonymen Onlineberatung über die Website.

Beratungsstelle Frauennotruf
Saarstr. 5
80797 München

Telefonische und Online Beratung:
Telefon: 089 76 37 37 (Montag bis Freitag von 10 – 24 Uhr, Samstag und Sonntag von 18 – 24 Uhr). Kontakt per mail:  info@frauennotruf-muenchen.de 

www.frauennotruf-muenchen.de

Angebot:
Der Krisendienst Psychiatrie ist ein Angebot zur psychiatrischen Soforthilfe für die Bürger*innen Oberbayerns. Unter der Rufnummer 0180 655 3000 (täglich 9-24 Uhr) erhalten Menschen in seelischen Krisen, Mitbetroffene und Angehörige qualifizierte Beratung und Unterstützung.

Ausführliche Informationen zum Angebot finden Sie unter www.krisendienst-psychiatrie.de.

Zusätzliche Informationen:
Den Flyer des Krisendienstes und eine Broschüre können Sie hier downloaden.

Kontakt:
Krisentelefon täglich 9-24 Uhr: 0180 655 3000

www.krisendienst-psychiatrie.de