Angebot:
Für Borderline-Patient*innen bietet die CIP Tagesklinik (http://www.cip-tagesklinik.de) als psychosomatische Fachklinik eine Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT) nach M. Linehan – an zwei Standorten in Schwabing und in Nymphenburg. Die 12-wöchige Behandlung findet teilstationär in Einzel- und Gruppentherapien statt: Die Patient*innen nehmen tagsüber während der Woche an einem intensiven Therapieprogramm teil, verbringen die Abende und Wochenenden jedoch zu Hause. Es handelt sich um eine sogenannte „geschlossene Gruppe“, d. h. alle Teilnehmer*innen beginnen und durchlaufen die Therapie während des gesamten Behandlungszeitraums gemeinsam. An jedem der beiden Standorte stehen alle 12 Wochen acht Therapieplätze zur Verfügung.

Aufnahmeprocedere/ Kontakt:
Ob eine Aufnahme in unser DBT-Programm im individuellen Fall Unterstützung bieten kann, klären wir im Rahmen eines persönlichen Vorgesprächs. Zur Anmeldung benötigen wir ein ausgefülltes Anmeldeformular, das auf unserer Homepage hier zu finden ist, sowie einen aktuellen Befundbericht und eine Krankenhauseinweisung der ambulanten fachärztlichen oder psychologischen Behandler*in. 

Weitere Information:
Um sich vorab ein Bild von unseren Einrichtungen zu machen, besteht auch die Möglichkeit, unsere wöchentlichen Informationsveranstaltungen zu besuchen (Schwabing: jeden Donnerstag um 18.00 Uhr, Nymphenburg: jeden Dienstag um 18.00 Uhr). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich (Einlass von 17.45 Uhr bis 18 Uhr).

CIP Tagesklinik München Schwabing                        
Maria-Josepha-Straße 4                                       
80802 München                    
Telefon 089 / 550 66 77 0   
info-schwabing@cip-tagesklinik.de                       
www.cip-tagesklinik.de           

CIP Tagesklinik München Nymphenburg
Romanstraße 107
80639 München
Telefon 089 / 1711 935 00
info-nymphenburg@cip-tagesklinik.de
www.cip-tagesklinik.de